Willkommen im THAI-SPA in 1080 Wien.
Ihr Fachinstitut für  Nuad-, Fuß-, Gesichts- und Chi Nei Tsang-Massagen.

Für eine vollständige Version des Videos mit Hintergrundmusik  besuchen Sie bitte die Seite >> Philosophie

Nuad-Massage – die Königin der Massagekunst

Original Nuad-Massage oder Nuad Bo-Rarn, deren Wurzeln mehr als 2500 Jahre zurückreichen Wurzeln, bedeutet übersetzt „heilsame Berührung„. Als ihr Begründer gilt der nordindische Arzt Jivaka Kumar Bhaccha, ein Zeitgenosse Buddhas. Generationen von Mönchen entwickelten in den Königsstädten des alten Siams die Lehre der Massagekunst. Sie fanden eine Methode, wie man Körper und Geist mit punktuellen Griffen und Dehnübungen von Verspannungen, Kopfschmerzen, innerer Unruhe, Lähmungen oder Organbeschwerden befreien kann. Die Methode versteht sich als ganzheitliches Heilverfahren und hat ihren Ursprung in der indischen Ayurveda- und Yoga-Lehre, ist aber auch durch Einflüsse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin geprägt.

Nuad-Massage ist UNESCO Weltkulturerbe

Wissenswert: Seit 2019 ist die Nuad-Massage Weltkulturerbe der UNESO, das können sie unter folgenden Links nachlesen!

Wo sie uns finden

THAI-SPA Nuad Massagen
Laudongassse 69 / 1
1080 Wien

Telefon: +43 1 409 24 24
Mobil: +43 676 366 99 78

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 11.00-20.30
Sa: 11.00-19.30

Verkehrsverbindung:
U6, 2, 5, 33, 43, 44

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded.
I Accept

Willkommen im THAI-SPA in 1080 Wien.
Ihr Fachinstitut für  Nuad-, Fuß-, Gesichts- und Chi Nei Tsang-Massagen.

Für eine vollständige Version des Videos mit Hintergrundmusik  besuchen Sie bitte die Seite >> Philosophie

Nuad-Massage – die Königin der Massagekunst

Original Nuad-Massage oder Nuad Bo-Rarn, deren Wurzeln mehr als 2500 Jahre zurückreichen Wurzeln, bedeutet übersetzt „heilsame Berührung„. Als ihr Begründer gilt der nordindische Arzt Jivaka Kumar Bhaccha, ein Zeitgenosse Buddhas. Generationen von Mönchen entwickelten in den Königsstädten des alten Siams die Lehre der Massagekunst. Sie fanden eine Methode, wie man Körper und Geist mit punktuellen Griffen und Dehnübungen von Verspannungen, Kopfschmerzen, innerer Unruhe, Lähmungen oder Organbeschwerden befreien kann. Die Methode versteht sich als ganzheitliches Heilverfahren und hat ihren Ursprung in der indischen Ayurveda- und Yoga-Lehre, ist aber auch durch Einflüsse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin geprägt.

Nuad-Massage ist UNESCO Weltkulturerbe

Wissenswert: Seit 2019 ist die Nuad-Massage Weltkulturerbe der UNESO, das können sie unter folgenden Links nachlesen!